Alle Fachartikel

08. September 2012 | Von: Gerd-Ullrich Krug, Landwirtschaftskammer
Ökowinterroggen in Futterkamp; Erträge enttäuschen

Die Landwirtschaftskammer führt in Futterkamp Landessortenversuche im Ökolandbau durch. Dort stehen Versuchsschläge mit Ökoweizen und Ökoroggen, Triticale und Dinkel. Die Ergebnisse beim Ökoroggen blieben in diesem Jahr hinter...

01. September 2012 | Von: Gerd-Ullrich Krug, Landwirtschaftskammer
Landessortenversuche Ökowinterweizen; Keine Schäden durch Auswinterung und gute Erträge

Trotz des nassen Sommers 2011 erfolgte die Aussaat des Ökowinterweizen-Versuches in Futterkamp am 14. Oktober unter noch guten Bedingungen. Der Versuch läuft noch wie bereits in den Jahren zuvor als Bundesprogramm Ökologischer...

25. August 2012 | Von: Peter Lausen , Landwirtschaftskammer; Klaus Gosch, LUFA-ITL GmbH
Düngung auf Acker- und Grünlandflächen: Kalkung wird oft vernachlässigt

Die regelmäßige Kalkdüngung zur Regulierung der Bodenreaktion auf unseren landwirtschaftlichen Böden ist unerlässlich. Die Kalkung wirkt der natürlichen Bodenversauerung entgegen und dient somit der Erhaltung der...

11. August 2012 | Von: Gerd-Ullrich Krug, Landwirtschaftskammer
Landessortenversuche Ökowintergerste: Gute Erträge und gute Qualitäten

Am 28. September 2011 erfolgte die Aussaat des Öko-Wintergersten Landessortenversuches 2012 unter recht guten Bedingungen. Zur Aussaat kamen acht Wintergerstensorten.

28. Juli 2012 | Von: Peter Lausen, Landwirtschaftskammer; Klaus Gosch, LUFA-ITL GmbH
Bodengehalte in Schleswig-Holstein untersucht: Die Bodenfruchtbarkeit ist rückläufig

Die Kenntnis der Versorgung landwirtschaftlich genutzter Böden mit den wesentlichen Nährstoffen P, K und Mg ist eine notwendige Voraussetzung zur Bemessung einer ertragsoptimalen Düngung.

21. Juli 2012 | Von: Klaus-Dieter Schlüter u. Peter Lausen, Landwirtschaftskammer
Gülledüngung im Herbst: Stickstoffbedarf ist nicht pauschal vorhanden

Die Preise für Mineraldünger befinden sich auf stetig hohem Niveau. Dadurch gewinnen organische Dünger zunehmend an Wert, sofern sie bedarfsgerecht mit einer hohen Nährstoffausnutzung ausgebracht werden.

28. April 2012 | Von: Karin Müller, Christian Meyer, Landwirtschaftskammer
Schweine aktuell: Futteraufnahme und Körpersubstanz bei hochleistenden Sauen

Um mit den Mastendprodukten effektiv Geld verdienen zu können, brauchen die Ferkel einen guten Start und das Beste für die Versorgung von Saugferkeln ist die Sauenmilch.

14. April 2012 | Von: Peter Lausen, Landwirtschaftskammer
Nitratmessdienst der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein: Angestiegene Nitratgehalte in der dritten Messung

Die Ergebnisse der dritten Messung des Nitratmessdienstes in diesem Frühjahr liegen vor. Die Nitratgehalte dieser letzten Messung liegen, verglichen mit den Werten der ersten beiden Messungen auf höherem Niveau.

07. April 2012 | Von: Peter Lausen, Landwirtschaftskammer
Für das ökonomische Optimum: Den N-Düngeplaner im Internet nutzen

Die Düngung der Kulturen mit Stickstoff sollte so ausreichend bemessen sein, dass das ökonomische Optimum erreicht wird. Es sollte jedoch nicht mehr sein, um unnötige Belastung der Gewässer und des Geldbeutels zu vermeiden.

31. März 2012 | Von: Susanne Höhnl, Landwirtschaftskammer
Pflanzenschutz im Garten: Wenn im Frühjahr die Gallen kommen

Mit dem Austreiben der jungen Blätter werden auch wieder die ersten Pflanzengallen sichtbar. Verursacher sind häufig Gallmilben, die in Blattknospen oder kleinen Ritzen der Triebe überwintert haben.


Presse

Ansprechpartner

Daniela Rixen

Pressesprecherin
Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-110
Fax 04331/9453-119
drixen@lksh.de
Fachgebiete: Leitung der Pressestelle, Fachredaktion Bauernblatt, Öffentlichkeitsarbeit, Internet, Pressesprecherin

Isa-Maria Kuhn

Pressesprecherin
Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331-9453-111
Fax 04331-9453-119
ikuhn@lksh.de
Fachgebiete: Bauernblattfachredaktion in den Bereichen Tierhaltung, Tierzucht, Wald & Jagd, Öffentlichkeitsarbeit, NORLA, Pressesprecherin


Navigation

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit