Alle Fachartikel

09. März 2013 | Von: Peter Lausen, Landwirtschaftskammer
Grünland bedarfsgerecht düngen: Nicht nur die Stickstoffdüngung bedenken

Eine bedarfsgerechte Düngeplanung orientiert sich nicht ausschließlich am Stickstoffbedarf. Neben der optimierten Stickstoffversorgung sind weitere Nährstoffe zu beachten und aufeinander abzustimmen,

09. März 2013 | Von: Dr. Wolfgang Sauermann, Landwirtschaftskammer
Futterwert von Futtererbsen beachten: Hohe Rohproteingehalte erreicht

Die Rohproteingehalte der Futtererbsen liegen je nach Sorte, Standort und Jahr zwischen 16 und 23 %. Im Mittel der Landessortenversuche wurde mit 21,5 % Rohprotein ein überdurchschnittlich hoher Wert 2012 erreicht.

09. März 2013 | Von: Dr. Wolfgang Sauermann, Landwirtschaftskammer
Anbautechnik von Ackerbohnen: Saatstärke kann leicht erhöht werden

Von den Körnerleguminosen ist die Ackerbohne diejenige, welche auf den guten Standorten, wie der Marsch und im Östlichen Hügelland, am besten für den Anbau geeignet ist und in den vergangenen Jahren die höchsten Ertragsleistungen...

02. März 2013 | Von: Dr. Gert Petersen, Landwirtschaftskammer
Rapsschädlinge im Frühjahr; Resistenzen und Bienenschutz beachten!

Sobald die Winterruhe vorbei ist, können die ersten Schadinsekten in die Rapsbestände einfliegen. Die Stärke und der Zeitpunkt ihres Auftretens sind dabei regional sehr unterschiedlich und hängen im Wesentlichen von der jeweils...

27. Februar 2013 | Von: Dr. Ulfried Obenauf, Landwirtschaftskammer
Ergebnisse der Landessortenversuche Sommerbraugerste: Empfehlungen und Hinweise zur Anbautechnik 2013

Im folgenden Artikel werden die Ergebnisse der Landessortenversuche Braugerste vorgestellt, die die Landwirtschaftskammer jährlich durchführt.

23. Februar 2013 | Von: Dr. Wolfgang Sauermann, Landwirtschaftskammer
Stickstoffdüngung zu Winterraps: Bei üppigen Beständen N aus der Frischmasse anrechnen

Die Rapsaussaat fand im vergangenen Sommer vielfach unter günstigeren Bedingungen als im Herbst 2011 und 2010 statt. Viele Bestände haben sich gut entwickelt.

23. Februar 2013 | Von: Dr. Elke Grimme, Landwirtschaftskammer
Leistung von Handelssaatgut: Maissaatgut – die richtige Entscheidung treffen

Maissortenversuche in verschiedenen Regionen von Schleswig-Holstein zeigen auf, wie unterschiedlich, aber auch gleich, die regionalen Leistungen von Maissorten sein können.

23. Februar 2013 | Von: Dr. Wolfgang Sauermann, Landwirtschaftskammer
Unterschiede bei den Sorten: Rohproteingehalte von Ackerbohnen

Wird die Ernte von Körnerleguminosen innerbetrieblich verwertet, kann der Rohproteingehalt als wertgebender Inhaltstoff von einer besonderen Bedeutung sein.

09. Februar 2013 | Von: Peter Lausen, Landwirtschaftskammer
Erste Messung: Nitratmessdienst der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein: Nährstoffgehalte auf durchschnittlichem Niveau

Nach den Vorgaben der Düngeverordnung (DÜV) sind zur Ermittlung des Nährstoffbedarfs unter anderem die im Boden verfügbaren Nährstoffmengen heranzuziehen. Dazu werden in diesem Jahr statt drei nur noch zwei Messungen im Frühjahr...

02. Februar 2013 | Von: Gerd-Ullrich Krug, Landwirtschaftskammer
Öko-Erbsen und Öko-Ackerbohnen; gute Erträge und gute Qualitäten

Der Anbau von Leguminosen gehört in jede Fruchtfolge eines erfolgreich wirtschaftenden Öko-Betriebes. Der Anbau von Kleegras ist eine Maßnahme zur Sicherung des Stickstoffbedarfes eines ökologisch wirtschaftenden Betriebes. Aber...


Presse

Ansprechpartner

Daniela Rixen

Pressesprecherin
Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-110
Fax 04331/9453-119
drixen@lksh.de
Fachgebiete: Leitung der Pressestelle, Fachredaktion Bauernblatt, Öffentlichkeitsarbeit, Internet, Pressesprecherin

Isa-Maria Kuhn

Pressesprecherin
Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331-9453-111
Fax 04331-9453-119
ikuhn@lksh.de
Fachgebiete: Bauernblattfachredaktion in den Bereichen Tierhaltung, Tierzucht, Wald & Jagd, Öffentlichkeitsarbeit, NORLA, Pressesprecherin


Navigation

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit