Alle Fachartikel

15. April 2017 | Von: Manja Landschreiber, Landwirtschaftskammer
Pflanzenschutzempfehlung für den Rapsanbau: Kohlschotenrüssler und Kohlschotenmücke in Schach halten

Kohlschotenrüssler und Kohlschotenmücke zählen zu den Blütenschädlingen und wurden in der Vergangenheit auch als solche bekämpft. Das heißt, die Fungizidmaßnahme gegen die Krankheit Weißstängeligkeit wurde häufig mit einem...

15. April 2017 | Von: Henning Jonas, Landwirtschaftskammer
Fungizidbehandlung in der Rapsvollblüte: Weißstängeligkeit bekämpfen

Taunasse Rapsbestände, die über den gesamten Tag nicht vollständig abtrocknen und eine schwülwarme Witterung zum Zeitpunkt der Vollblüte Anfang Mai – das sind die Bedingungen für eine ertragsrelevante Infektion des Winterrapses...

15. April 2017 | Von: Dr. Mathis Müller, Landwirtschaftskammer
Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein verstärkt Grünlandberatung: Gemeinsam mit intensiver Facharbeit für die Praxis

Die Grünlandnutzung hat in Schleswig-Holstein besonderer Relevanz um dieser, insbesondere in den verschiedenen Nutzungsrichtungen als Schnitt-, Naturschutz- oder Weidegrünland gerecht zu werden, hat die Landwirtschaftskammer ihr...

15. April 2017 | Von: Dr. Martin Komainda, Landwirtschaftskammer
Grünlandbewirtschaftung in Schleswig-Holstein, Teil 1: Auf den richtigen Schnitttermin im Grünland achten

Um zukünftig die rechtlichen Rahmenbedingungen zu erfüllen, sind nicht nur Optimierungen im Bereich des Wirtschaftsdüngermanagements notwendig. Vielmehr lassen sich Betriebsmittelimporte, wie Stickstoff und Phosphat ersetzen und...

15. April 2017 | Von: Heinz-Günter Gerighausen, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Neue, interessante technische Lösungen: Qualitätsverluste beim Zetten und Schwaden minimieren

Vom Mähen bis zum Bergen des Grases hat die Landtechnik in den letzten Jahren eine Fülle von Innovationen hervorgebracht. Mähbalkenentlastung, Aufbereiterkonzepte, großer oder kleiner Kreisel beim Zettwender, angebaut oder...

15. April 2017 | Von: Dr. Johannes Thaysen, Landwirtschaftskammer
Zusätze zur Grassilierung: Kleine Mengen mit einer großen Wirkung

Die Grobfutterqualität ist stets und ständig in aller Munde. Dabei ist auch klar, dass nicht nur der Rohproteingehalt oder der Energiegehalt für eine hohe Futteraufnahme wichtig sind, sondern auch die schnelle Ansäuerung, die...

15. April 2017 | Von: Dr. Martin Komainda, Dr. Lars Biernat, Landwirtschaftskammer
Lehr- und Beratungskräfte besuchen Kammer-Grünland- und Futterbauseminar: Große Themenbandbreite zu aktuellen Fragen

Mitte März fand im Rahmen des Fortbildungsseminars für Beratungs- und Lehrkräfte am Lehr- und Versuchszentrum der Landwirtschaftskammer Futterkamp ein Grünland- und Futterbauseminar statt.

15. April 2017 | Von: Malin H. Bockwoldt, Landwirtschaftskammer; Tammo Peters , CAU Kiel
EIP-Workshop „Grünland“: Nährstoffmanagement trifft Weidemanagement

Wie lässt sich das Weidemanagement optimieren? Wo gibt es Verbesserungsbedarf beim Nährstoffmanagement? Die operationellen Gruppen, bestehend aus landwirtschaftlicher Praxis, Wissenschaft und Beratung, „Smart Grazing“ und...

15. April 2017 | Von: Dr. Eckhard Boll, Landwirtschaftskammer
Veranstaltung am 5. und 6. Juli in Futterkamp: Nährstoffeffizienz vom Stall zum Feld

Die Landwirtschaft wird gegenwärtig mit weiter steigenden Anforderungen im Hinblick auf den Schutz des Grundwassers und der Oberflächengewässer konfrontiert. Im Mittelpunkt steht dabei, weitere Anreicherungen von Nitrat im...

15. April 2017 | Von: Carlos Hasenpusch, Praktikant in der Landwirtschafstkammer
Essgewohnheiten der Flüchtlinge beleben den Markt: Deutsches Lammfleisch ist gefragt

Für die einen sind sie im Frühjahr das prägende Element nordfriesischer Deiche, für die anderen der kulinarische Hochgenuss auf dem geschmückten Ostertisch – die „Osterlämmer“.

Treffer 1 bis 10 von 668
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

Presse

Ansprechpartner

Daniela Rixen

Pressesprecherin
Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-110
Fax 04331/9453-119
drixen@lksh.de
Fachgebiete: Leitung der Pressestelle, Fachredaktion Bauernblatt, Öffentlichkeitsarbeit, Internet, Pressesprecherin

Isa-Maria Kuhn

Pressesprecherin
Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331-9453-111
Fax 04331-9453-119
ikuhn@lksh.de
Fachgebiete: Bauernblattfachredaktion in den Bereichen Tierhaltung, Tierzucht, Wald & Jagd, Öffentlichkeitsarbeit, NORLA, Pressesprecherin


Navigation

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit