Fachartikel Blaue Süßlupine

13. März 2010 | Von: Dr. Wolfgang Sauermann, Landwirtschaftskammer
Anbauhinweise für Futtererbsen und Blaue Süßlupinen: Keine Stickstoffdüngung nötig

Futtererbsen und Blaue Süßlupinen nehmen in Schleswig-Holstein zurzeit nur kleinere Anbauflächen ein. Gleichwohl gibt es Betriebe, die Interesse an diesen Fruchtarten haben und sie erfolgreich anbauen. Beide Arten haben ebenso...

27. Februar 2010 | Von: Dr. Wolfgang Sauermann, Landwirtschaftskammer
Landessortenversuche mit Blauen Süßlupinen; Endständige Sorten bringen gleichmäßige Abreife

Süßlupinen haben eine hohe Wertigkeit des Proteins. Die Blaue Süßlupine ist interessant für leichtere Standorte, kann aber auch auf den milderen Lehmstandorten des Östlichen Hügellandes angebaut werden. Sie ist dann von...

04. Juli 2009 | Von: Dr. Wolfgang Sauermann, Landwirtschaftskammer
Innerbetriebliche Nutzung von Körnerleguminosen: Konservieren oder silieren möglich

Der Futterwert von Körnerleguminosen ist höher als der Erzeugerpreis, der beim Verkauf von Ackerbohnen, Futtererbsen oder Blauen Süßlupinen erzielt wird. Sofern möglich, bietet es sich daher an, diese Früchte innerbetrieblich zu...

21. März 2009 | Von: Dr. Wolfgang Sauermann, Landwirtschaftskammer
Wirtschaftlichkeit von Blauer Süßlupine verbessern: Saatstärke kann verringert werden

Seit Mitte der 1990er Jahre gibt es auch bei den Blauen Lupinen bitterstoffarme Sorten. Die Blaue Süßlupine ist unter den klimatischen Bedingungen in Schleswig-Holstein diejenige Lupinenart, die hier anbauwürdig ist. Im...

14. März 2009 | Von: Dr. Wolfgang Sauermann, Landwirtschaftskammer
Landessortenversuche Blaue Süßlupine: Hohe Wertigkeit des Proteins

Seit Mitte der 1990er Jahre gibt es auch bei den Blauen Lupinen bitterstoffarme Sorten. Die Blaue Süßlupine ist unter den klimatischen Bedingungen in Schleswig-Holstein diejenige Lupinenart, die hier anbauwürdig ist. Im...

Treffer 6 bis 10 von 10
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 Nächste > Letzte >>

Landwirtschaft

Ansprechpartner

Dr. Christoph Algermissen

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-334
Fax 04331/9453-339
calgermissen@lksh.de
Fachgebiete: Raps, Ölsaaten, Körnerleguminosen


Navigation

Ölsaaten und Körnerleguminosen - Ackerbohnen