Fachartikel Blaue Süßlupine

26. März 2016 | Von: Dr. Wolfgang Sauermann, Landwirtschaftskammer
Sortenempfehlung Blaue Süßlupinen: Neunzig keimfähige Körner je Quadratmeter reichen aus

Von den Lupinenarten mit bitterstoffarmen Körnern ist die Blaue Süßlupine diejenige, die unter den Anbaubedingungen in Schleswig-Holstein eine Anbauwürdigkeit hat. Sie hat einen sehr guten Futterwert und bietet sich für die...

16. Juni 2012 | Von: Ines Bull, LFA für Landwirtschaftund Fischerei Mecklenburg-Vorpommern
Kaum bekannt: Galega orientalis: Mehrjährige Leguminose mit positiver Energiebilanz

Die Östliche Geißraute (Galega orientalis Lam.), auch Futter-Galega genannt, ist eine in Mitteleuropa kaum bekannte Pflanze. Im Unterschied zur giftigen Echten Geißraute (G. officinalis Med.),

24. März 2012 | Von: Dr. Wolfgang Sauermann, Landwirtschaftskammer
Anbautechnik von Blauen Süßlupinen; Bessere Wirtschaftlichkeit durch geringe Saatstärke

Von den verschiedenen Lupinenarten mit bitterstoffarmen Samen, den sogenannten Süßlupinen, ist die Blaue Süßlupine diejenige, die unter den Anbaubedingungen in Schleswig-Holstein anbauwürdig ist. Ergebnisse zur Saatstärke zeigen,...

06. August 2011 | Von: Dr. Wolfgang Sauermann, Landwirtschaftskammer
Ackerbohnen, Futtererbsen und Blauen Süßlupinen im eigenen Futter: Gutschein für eine Fütterungsberatung

In wenigen Wochen steht die Ernte an und damit auch die Frage der Vermarktung oder der Verwertung von Ackerbohnen, Futtererbsen und Blauen Süßlupinen.

07. August 2010 | Von: Dr. Wolfgang Sauermann, Landwirtschaftskammer
Ernte von Körnerleguminosen steht an: Stickstoffbindung in vollem Gange

Die Körnerleguminosen versorgen sich selber mit Stickstoff. Sie gehen dazu eine Lebensgemeinschaft mit den Knöllchenbakterien (Rhizobien) ein. Die N-Bindung der Rhizobien beginnt schon in den ersten Wochen nach dem Auflaufen der...

Treffer 1 bis 5 von 10
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 Nächste > Letzte >>

Landwirtschaft

Ansprechpartner

Dr. Christoph Algermissen

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-334
Fax 04331/9453-339
calgermissen@lksh.de
Fachgebiete: Raps, Ölsaaten, Körnerleguminosen


Navigation

Ölsaaten und Körnerleguminosen - Ackerbohnen