Themen

Warenbörse für Körnerleguminosen

mehr

Körnerleguminosen Erträge

Erträge von Körnerleguminosen im konventionellen Landbau

mehr

Körnerleguminosen Aussaat

Körnerleguminosen Saatgut Aussaat 2015

mehr

Ölpflanzen und Körnerleguminosen

Zu den Öl- und Eiweißpflanzen zählen Kulturpflanzen wie Raps, Ackerbohnen und Futtererbsen. 2016 wurde Winterraps auf einer Fläche von rund 93.800 ha angebaut.

Ölsaaten und Körnerleguminosen - Winterraps

Winterraps hat einen hohen Vorfruchtwert und gilt als tragende Frucht in der Fruchtfolge vor Weizen.
mehr

Ölsaaten und Körnerleguminosen - Sommerraps

Sommerraps hat in Schleswig-Holstein keine Bedeutung.

mehr

Ölsaaten und Körnerleguminosen - Ackerbohnen

Ackerbohnen werden in Schleswig-Holstein auf über 3.000 ha angebaut.
mehr

Ölsaaten und Körnerleguminosen - Futtererbsen

Futtererbsen werden in Schleswig-Holstein auf weniger als 1.000 ha angebaut.

mehr

Ölsaaten und Körnerleguminosen - Blaue Süßlupine

Blaue Süßlupinen werden in Schleswig-Holstein auf weniger als 1.000 ha angebaut.

mehr

Marktplatz für Leguminosen

Die Landwirtschaftskammer stellt einen Marktplatz für Leguminosen kostenfrei im Internet zur Verfügung!

mehr

Ölsaaten und Körnerleguminosen - Bundes- & EU-Sortenversuche

In fachlicher Verantwortung durch die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein werden gemeinsam überregionale Versuchsserien betreut und federführend ausgewertet. mehr

Fachartikel-Übersicht

13. Juli 2013 | Von: Dr. Conrad Wiermann, Landwirtschaftskammer
Zukünftige Anforderungen an die Treibhausgasminderung von Raps: Entscheidungen fallen schon zur Aussaat

Auf gemeinsame Einladung der Landwirtschaftskammer und des Bauernverbandes diskutierten Vertreter aus der landwirtschaftlichen Praxis, Beratung, Forschung, Handel und Verarbeitung über die zukünftigen Anforderungen für den...

16. März 2013 | Von: Dr. Wolfgang Sauermann, Landwirtschaftskammer
Aussaatzeit hat kaum Einfluss auf Ertrag und Erntezeit: Ackerbohnen können bis Mitte April gesät werden

Im vergangenen Herbst konnten viele Schläge nicht wie vorgesehen bestellt werden, insbesondere in den Marschen. Dadurch könnten in diesem Jahr wieder Betriebe neu in den Anbau von Ackerbohnen einsteigen.

09. März 2013 | Von: Dr. Wolfgang Sauermann, Landwirtschaftskammer
Futterwert von Futtererbsen beachten: Hohe Rohproteingehalte erreicht

Die Rohproteingehalte der Futtererbsen liegen je nach Sorte, Standort und Jahr zwischen 16 und 23 %. Im Mittel der Landessortenversuche wurde mit 21,5 % Rohprotein ein überdurchschnittlich hoher Wert 2012 erreicht.

09. März 2013 | Von: Dr. Wolfgang Sauermann, Landwirtschaftskammer
Anbautechnik von Ackerbohnen: Saatstärke kann leicht erhöht werden

Von den Körnerleguminosen ist die Ackerbohne diejenige, welche auf den guten Standorten, wie der Marsch und im Östlichen Hügelland, am besten für den Anbau geeignet ist und in den vergangenen Jahren die höchsten Ertragsleistungen...

23. Februar 2013 | Von: Dr. Wolfgang Sauermann, Landwirtschaftskammer
Stickstoffdüngung zu Winterraps: Bei üppigen Beständen N aus der Frischmasse anrechnen

Die Rapsaussaat fand im vergangenen Sommer vielfach unter günstigeren Bedingungen als im Herbst 2011 und 2010 statt. Viele Bestände haben sich gut entwickelt.


Landwirtschaft

Ansprechpartner

Dr. Christoph Algermissen

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-334
Fax 04331/9453-339
calgermissen@lksh.de
Fachgebiete: Raps, Ölsaaten, Körnerleguminosen


Navigation

Ölpflanzen und Körnerleguminosen