Fachartikel

Hier finden Sie alle themenrelevanten Fachartikel.

29. April 2017 | Von: Lars Biernat, Landwirtschaftskammer
Grünlandbewirtschaftung in Schleswig-Holstein, Teil 2; DÜV-Auswirkungen für Futterbaubetriebe

Nach der Zustimmung des Bundesrates Ende März wird der Gesetzesentwurf zur neuen Düngeverordnung in absehbarer Zeit in das Bundesgesetzblatt übernommen und erlangt dann seine Gültigkeit. Insbesondere viehstarke beziehungsweise...

15. April 2017 | Von: Dr. Mathis Müller, Landwirtschaftskammer
Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein verstärkt Grünlandberatung: Gemeinsam mit intensiver Facharbeit für die Praxis

Die Grünlandnutzung hat in Schleswig-Holstein besonderer Relevanz um dieser, insbesondere in den verschiedenen Nutzungsrichtungen als Schnitt-, Naturschutz- oder Weidegrünland gerecht zu werden, hat die Landwirtschaftskammer ihr...

15. April 2017 | Von: Dr. Martin Komainda, Landwirtschaftskammer
Grünlandbewirtschaftung in Schleswig-Holstein, Teil 1: Auf den richtigen Schnitttermin im Grünland achten

Um zukünftig die rechtlichen Rahmenbedingungen zu erfüllen, sind nicht nur Optimierungen im Bereich des Wirtschaftsdüngermanagements notwendig. Vielmehr lassen sich Betriebsmittelimporte, wie Stickstoff und Phosphat ersetzen und...

15. April 2017 | Von: Dr. Johannes Thaysen, Landwirtschaftskammer
Zusätze zur Grassilierung: Kleine Mengen mit einer großen Wirkung

Die Grobfutterqualität ist stets und ständig in aller Munde. Dabei ist auch klar, dass nicht nur der Rohproteingehalt oder der Energiegehalt für eine hohe Futteraufnahme wichtig sind, sondern auch die schnelle Ansäuerung, die...

15. April 2017 | Von: Dr. Martin Komainda, Dr. Lars Biernat, Landwirtschaftskammer
Lehr- und Beratungskräfte besuchen Kammer-Grünland- und Futterbauseminar: Große Themenbandbreite zu aktuellen Fragen

Mitte März fand im Rahmen des Fortbildungsseminars für Beratungs- und Lehrkräfte am Lehr- und Versuchszentrum der Landwirtschaftskammer Futterkamp ein Grünland- und Futterbauseminar statt.

15. April 2017 | Von: Malin H. Bockwoldt, Landwirtschaftskammer; Tammo Peters , CAU Kiel
EIP-Workshop „Grünland“: Nährstoffmanagement trifft Weidemanagement

Wie lässt sich das Weidemanagement optimieren? Wo gibt es Verbesserungsbedarf beim Nährstoffmanagement? Die operationellen Gruppen, bestehend aus landwirtschaftlicher Praxis, Wissenschaft und Beratung, „Smart Grazing“ und...

25. März 2017 | Von: Kathleen Nieschulze, Landwirtschaftskammer
Pflanzkartoffeltag in Meldorf: Produktion wird anspruchsvoller

Der diesjährigen Einladung zum Pflanzkartoffeltag am 23. Februar waren zahlreiche Zuhörer in die Gaststätte „Zur Linde“ nach Meldorf gefolgt. Er wurde traditionell von der Saatguterzeugergemeinschaft (SEG), dem Beratungsring für...

25. März 2017 | Von: Dr. Lars Biernat, Dr. Helge Stephan, Landwirtschaftskammer
Zwei Stickstoffformen im Feldversuch getestet: Harnstoff oder Kalkammonsalpeter im Ackerbau düngen?

Aus Sicht des Pflanzenbaus ist eine hohe Nährstoffeffizienz, die sich letztlich ertraglich und qualitativ im Ernteprodukt widerspiegelt, entscheidend. Harnstoff ist im Vergleich zu anderen Stickstoffdüngern, beispielsweise...

25. März 2017 | Von: Christiane Meyer, Maschinenring Dithmarschen
EIP-Fachtagung in Albersdorf: Düngung auf Boden, Pflanze und Technik abstimmen

Das EIP Projekt „Düngemanagement“ des Maschinenring Dithmarschen befasst sich mit dem Optimierungspotenzial der Düngung. Bei der Projektarbeit wurde zunehmend Informations- sowie Gesprächsbedarf der Praktiker festgestellt.

18. März 2017 | Von: Dr. Elke Grimme, Karsten Hoeck, Landwirtschaftskammer
Fruchtfolgeversuch der Landwirtschaftskammer auf der Geest: Silomais im Vergleich zu Getreide-Ganzpflanzensilage

Die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein führt seit einigen Jahren einen Fruchtfolgeversuch auf der Versuchsstation Schuby (SL) durch. Die zentrale Fragestellung dabei ist, ob Getreide-Ganzpflanzensilage (GPS) auf der Geest...


Landwirtschaft


Navigation

Lehr- und Versuchsgut Futterkamp