Fachartikel

Hier finden Sie alle themenrelevanten Fachartikel.

05. April 2014 | Von: G. Tiedemann u. Dr. C. Wiermann, Landwirtschaftskammer
Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein – Ihr kompetenter Partner: Wissenstransfer in die Praxis

Wissenstransfer ist eine zentrale Aufgabe der Landwirtschaftskammer. Die Praxis braucht für eine erfolgreiche Unternehmensführung zeitnah und umfassend Ergebnisse aus dem Versuchswesen, um einen schnellen Transfer in die...

22. März 2014 | Von: Peter Lausen, Landwirtschaftskammer
Nitratmessdienst der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein – Teil 2: Nitratgehalte in der zweiten Messung gestiegen

Die Ergebnisse der zweiten Messung des Nitratmessdienstes in diesem Frühjahr liegen vor. Die Proben sind in der Woche vor dem 10. März gezogen worden, um noch rechtzeitig zur Maisaussaat Informationen über die erfolgte...

22. März 2014 | Von: Dr. J. Buchholtz, Dr. H. Schröder, J. Tode, GWS Nord Gewässerschutzberatung
Nährstoffmanagement: Güllefeststoffe für den Export – Teil 4: Separation als Baustein einer Nährstoffbörse

Die Separation von Gülle und Gärresten hat viele Vorteile. Die stapelfähigen Feststoffe entlasten das Güllelager, Nährstoffe können kostengünstiger exportiert werden, der flüssige Wirtschaftsdünger wird aufgewertet und lässt sich...

22. März 2014 | Von: Dr. Wolfgang Sauermann, Landwirtschaftskammer
Stickstoffdüngung zu Winterraps in drei N-Gaben: 20 bis 25 Kilo N pro Hektar einsparen?

Vor dem Hintergrund der Nährstoffbilanzen gilt es, die Stickstoffdüngung zu Winterraps so zu gestalten, dass die N-Überhänge so niedrig wie möglich sind.

22. Februar 2014 | Von: Dr. Ulfried Obenauf, Landwirtschaftskammer
Empfehlungen zur Stickstoffdüngung zu Wintergetreide: Gut entwickelte Bestände zu Vegetationsbeginn

Bei der bevorstehenden Andüngung der Bestände zu Vegetationsbeginn wird es darauf ankommen, die differenzierte Entwicklung sowohl im Andüngungstermin als auch in der Höhe der Stickstoffdüngung zu Vegetationsbeginn zu...

15. Februar 2014 | Von: Gerd-Ullrich Krug, Landwirtschaftskammer
Ökolandessortenversuche Sommergetreide Schleswig-Holstein: Sönke-Nissen-Koog mit sehr guten Erträgen durchgestartet

Die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein hatte 2013 wieder verschiedene Ökosommerungen in der Sortenprüfung. Erstmalig steht auch in Nordfriesland im Sönke-Nissen-Koog Sommerweizen im Ökosortenversuch.

08. Februar 2014 | Von: Peter Lausen, Landwirtschaftskammer
Nitratmessdienst der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein: Nitratgehalte auf niedrigem Niveau

Nach den Vorgaben der Düngeverordnung sind zur Ermittlung des Nährstoffbedarfs unter anderem die im Boden verfügbaren und voraussichtlich während des Wachstums des jeweiligen Pflanzenbestandes verfügbar werdenden Nährstoffmengen...

08. Februar 2014 | Von: Gerd-Ullrich Krug, Landwirtschaftskammer
Ökolandessortenversuche Körnerleguminosen: Standorte überzeugten mit guten Erträgen und Proteinwerten

Körnerleguminosen gewinnen zunehmend an Bedeutung. Die Eigenschaft der Leguminosen Stickstoff aus der Luft zu gewinnen, ist zur Versorgung mit Stickstoff, gerade im ökologischen Landbau von essentieller Bedeutung.

25. Januar 2014 | Von: Dr. Ulfried Obenauf, Landwirtschaftskammer
Ergebnisse der Landessortenversuche Sommerfuttergerste: Empfehlungen und Hinweise zur Anbautechnik 2014

Sommergerste hat im Anbauumfang 2013 im Gegensatz zu Sommerweizen und Hafer nicht wesentlich von der witterungsbedingt nur anteilig möglichen Wintergetreidebestellung im Herbst 2012 profitiert.

25. Januar 2014 | Von: Dr. Wolfgang Sauermann, Landwirtschaftskammer
Sortenempfehlung für Ackerbohnen: Gutes Ertragsniveau – innerbetriebliche Verwertung

Für die Ackerbohnen war die Ernte 2013 war auf vielen Standorten gut. Aus der Praxis werden zum Teil Erträge berichtet, die über 60 dt/ha und sogar bei über 70 dt/ha lagen.


Landwirtschaft


Navigation

Lehr- und Versuchsgut Futterkamp