Fachartikel Winterweizen

24. November 2012 | Von: Werner Raupert, Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH
Detmolder Erntegespräch mit Fokus auf Rohproteine; In die Debatte kommt Bewegung

Die Frage nach dem Sinn von hohen Rohproteingehalten in Weizensorten hat auch in diesem Jahr wieder das Detmolder Erntegespräch beherrscht. Erfreulich war, dass die starren Fronten langsam aufbrechen und die Erkenntnis reift,...

13. Oktober 2012 | Von: Dr. Ulfried Obenauf, Landwirtschaftskammer
Ergebnisse der Sortenprüfung 2012: Weizen auf der Geest: Standortgüte bestimmt den Ertrag

Auf den leichten Böden der Geest (S, lS; ab 25 bis 35 Bodenpunkten) wurde in den vergangenen Jahren auch im Getreidebau zunehmend nach wirtschaftlichen und ausreichend sicheren Anbaualternativen gesucht. Als klassische...

29. September 2012 | Von: Dr. Ulfried Obenauf, Landwirtschaftskammer
Weizen nach Weizen Herbstaussaat 2012: Anbauempfehlung: Weniger Selbstfolgen zur nächsten Ernte

Schwierige Bedingungen aufgrund ungünstiger Witterungsverläufe während der Herbstbestellung von Wintergerste und Winterraps in den vergangenen beiden Jahren führten zur Ernte 2012 zu hohen Anteilen von Weizenselbstfolgen (3. bis...

26. September 2012 | Von: Dr. Ulfried Obenauf, Landwirtschaftskammer
Ergebnisse der Sortenprüfung frühreifer Weizen 2012: Anbaualternative im Ersatz für Wintergerste

Bei einer in Normaljahren vorgesehenen Rapsanbaufläche von zirka 110.000 bis 120.000 ha und einer Wintergerstenanbaufläche wie zur Ernte 2012 von zirka 55.000 ha müssten zirka 50 % des Rapses zur Ernte 2013 nach Winterweizen...

22. September 2012 | Von: Dr. Ulfried Obenauf, Landwirtschaftskammer
Weizen nach Weizen Herbstaussaat 2012: Anbauempfehlung: Weniger Weizen nach Weizen zur Ernte 2013

Schwierige Bedingungen aufgrund ungünstiger Witterungsverläufe während der Herbstbestellung von Wintergerste und Winterraps in den vergangenen beiden Jahren führten zur Ernte 2012 zu hohen Anteilen von Weizenselbstfolgen (3. bis...


Landwirtschaft

Ansprechpartner

Dr. Helge Stephan

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-330
Fax 04331/9453-309
hstephan@lksh.de
Fachgebiete: Marktfruchtbau, Getreide


Navigation

Winterroggen