Fachartikel Triticale

19. September 2015 | Von: Dr. Gert Petersen, Landwirtschaftskammer
Gelbverzwergungsvirus kann Wintergetreide schaden: Kontrollen auf Blattlauszuflug sind unbedingt erforderlich

Aufgrund des ungewöhnlich warmen und sonnigen Wetters im September und Oktober im Vorjahr konnten sich die Getreideblattläuse in Ausfallgetreide und Mais sowie auf Grünlandflächen mit Gräsern oder Schilf massenhaft vermehren.

12. September 2015 | Von: Wolfgang Pfeil, Landwirtschaftskammer
Durchdachte Bodenbearbeitung und solider Herbizidschutz: Erträge im Getreide sichern

Die Erfahrungen des vergangenen Jahres haben an vielen Standorten die Nachteile von Frühsaaten im Getreide gezeigt. Besonders der milde Spätherbst hat den Ackerfuchsschwanz durch eine lange Vegetationsperiode gefördert und den...

05. September 2015 | Von: Dr. Hans-Joachim Gleser, Landwirtschaftskammer
Fungizid- und Wachstumsregleranwendung im Herbst: Winterraps braucht gute Pflege

Bei den notwendigen Pflegemaßnahmen hat sich die Behandlung der Bestände mit Fungiziden mit wachstumsregulierender Wirkung im Herbst zu einer Standardmaßnahme im Rapsanbau entwickelt.

13. Juni 2015 | Von: Dr. Gert Petersen, Landwirtschaftskammer
Getreideschädlinge im Winterweizen kontrollieren: Im Frühjahr auf Blattlausflug achten

Die im Winterweizen in diesem Frühjahr verbreitet sichtbaren Vergilbungen und Wuchsdepressionen sind überwiegend auf Infektionen durch das Gerstengelbverzwergungsvirus (BYDV) zurückzuführen.

14. Februar 2015 | Von: Dr. Helge Stephan, Landwirtschaftskammer
Empfehlungen zur Stickstoffdüngung von Wintergetreide: Je nach Bestandesentwicklung verhalten andüngen

Nach dem warmen Herbst mit guten Wachstumsbedingungen sind die meisten Getreidebestände gut entwickelt in die Vegetationsruhe gegangen.


Landwirtschaft

Ansprechpartner

Dr. Helge Stephan

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-330
Fax 04331/9453-309
hstephan@lksh.de
Fachgebiete: Marktfruchtbau, Getreide


Navigation

Winterroggen