Fachartikel Getreide

20. Februar 2016 | Von: Dr. Helge Stephan, Landwirtschaftskammer
Empfehlungen zur Stickstoffdüngung von Wintergetreide: Differenziert auf den Bestand eingehen

Witterungsbedingt konnte ein Großteil der Wintergetreidebestände dieses Jahr erst gegen Ende September gedrillt werden. Die milde Witterung im Herbst sorgte dafür, dass die meisten Bestände ausreichend entwickelt in die...

16. Januar 2016 | Von: Dr. Helge Stephan, Landwirtschaftskammer
Landessortenversuche Sommerweizen 2015: Ergebnisse und Empfehlungen: Überzeugend in jeder Hinsicht

Nach den Angaben der zweiten vorläufigen Schätzung des Statistischen Bundesamts betrug die Anbaufläche von Sommerweizen im Jahr 2015 landesweit zirka 2.900 ha, was einem Rückgang gegenüber 2014 von zirka 800 ha entspricht.

21. November 2015 | Von: Dr. Ute Kropf, Fachhochschule Kiel
Typhula im Getreide auf dem Vormarsch: Große Schäden können die Folge sein

Nach dem vergangenen Winter sind wir nur knapp großen Auswinterungsschäden entgangen. Früh gesätes Getreide war im März schon sehr weit entwickelt gewesen und nesterweise ausgefallen.

03. Oktober 2015 | Von: Dr. Helge Stephan, Landwirtschaftskammer
Ergebnisse der Landessortenversuche Triticale: Krankheitsanfälligkeit der Sorten beachten

Nach Angaben des Statistischen Landesamtes für Hamburg und Schleswig-Holstein betrug die Anbaufläche an Triticale in diesem Jahr landesweit zirka 7.500 ha bei einem diesjährigen Durchschnittsertrag von zirka 73 dt/ha.

19. September 2015 | Von: Dr. Helge Stephan, Landwirtschaftskammer
Ergebnisse der Landessortenversuche Winterweizen 2015: Empfehlung der Winterweizensorten

Aus den Ergebnissen der Landessortenversuche werden jedes Jahr für die Naturräume Marsch und Östliches Hügelland spezifische Anbauempfehlungen für den Winterweizenanbau in Schleswig-Holstein abgeleitet.


Landwirtschaft

Ansprechpartner

Dr. Helge Stephan

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-330
Fax 04331/9453-309
hstephan@lksh.de
Fachgebiete: Marktfruchtbau, Getreide


Navigation

Winterroggen