Energietechnik

Energie ist für moderne landwirtschaftliche Unternehmen ein wichtiges Produktionsmittel. Sie umfasst die Energieformen Strom, Wärme und Kraftstoff.

Beratungen zur Energieeinsparung verbessern die Wirtschaftlichkeit der Produktionsverfahren im Ackerbau, der Tierhaltung sowie betriebsinterner Arbeitsabläufe.

Seit Jahren wandelt sich die Landwirtschaft und hat neben der klassischen Nahrungsmittel- und Futtermittelproduktion die Erzeugung von regenerativen Energien als weiteren Betriebszweig integriert.

Das umfasst die Bereiche Wind, Solar, Biogas, Wärme und Strom, auf die nachfolgend differenzierter eingegangen wird.

Die Beratung der Landwirtschaftskammer zur Energieproduktion erstreckt sich über gesetzliche Anforderungen, betriebliche und technische Möglichkeiten sowie betriebswirtschaftliche Betrachtungen. Im Bereich der Energieverwendung steht die Energieeinsparung und die wirtschaftlichste Wärmeerzeugung  bzw. günstigste Strombeschaffung im Vordergrund.

Energie - Bau - Landtechnik

Schleswig-Holstein ist das Bundesland mit dem höchsten Windangebot.

mehr

Energie - Bau - Landtechnik

Immer mehr stromerzeugende Solaranlagen werden auf Dächern installiert.

mehr

Energie - Bau - Landtechnik

Die Biogasproduktion ist ein Produktionszweig vieler landwirtschaftlicher Betriebe.

mehr

Energie - Bau - Landtechnik

Die Preise für Heizöl, Erd- und Flüssiggas steigen stetig.


mehr

Energie - Bau - Landtechnik

Für Stromabrechnungen werden allgemein Hilfe und Beratung bereit gestellt.

mehr


Landwirtschaft

Ansprechpartner

Energietechnik

Service & Downloads


Navigation

Energie - Bau - Landtechnik