Kartoffeln

Preise für Speisekartoffeln

Handelsklasse I, EUR/100kg, o. MwSt.

17.Woche vom   24.04. - 30.04.2017

Sortengruppe

Erzeugerpreis lose frei Rampe

Großhandeleinstandspreis am Empfangsort ges.

Großhandelsabgabepreis gesackt

festkochend

 20,00 - 24,00

25,00  - 27,00

32,00 - 39,00

vorw.  festkochend

 19,00 - 23,00

23,00 - 26,00

30,00 - 38,00

Speisekartoffeln: Verbraucherpreise 

Sortengruppe

Lose Euro/kg

Euro/2,5 kg Beutel

Euro/5kg Tüte

Euro/ 10kg Sack

festkochend

0,90 - 1,89

1,89  - 3,49

 -

vorw. festkochend

0,90 - 1,69

1,79 - 3,29

 -

-

Gütezeichen

-

-

-

-

 

Der Markt gestaltet sich für die restlichen alterntigen Knollen bislang recht ruhig. Die aus den Kühlhäusern angebotenen Kartoffeln weisen eine gute Qualität auf, diese dürfte der Saison entsprechend in den kommenden Wochen aber nachlassen. Durch die kalte Witterung und den Nachtfrösten sind bei den Frühkartoffeln auf den Feldern auch unter der Folien leichte Schädigungen zu verzeichnen. Damit könnte sich die Frühkartoffelernte hierzulande verzögern und kleiner ausfallen. So könnten die alterntigen Knollen noch mal eine Nachfragebelbung erfahren. Aktuell zeigt sich ein zunehmendes Angebot an Frühkartoffeln aus dem Mittelmeerraum in den Regalen der Supermärkte und im Lebensmitteleinzelhandel. Vielfach können die angebotenen Frühkartoffel aber geschmacklich noch nicht überzeugen.
Der Pflanzkartoffelmarkt ist nach Aussagen der Ereuger gut verlaufen. Es gab so gut wie keine Restbestände, die auch den Speisekartoffelmarkt drücken. 

 

 

 


Landwirtschaft

Ansprechpartner

Bernd Irps

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-221
Fax 04331/9453-209
birps@lksh.de
Fachgebiete: Sachverständigenwesen, Markt

Karsten Hoeck

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-222
Fax 04331/9453-209
khoeck@lksh.de
Fachgebiete: Buchführung, Testbetriebsnetz, Kalkulationsdaten, Markt


Navigation

Arbeitnehmerberatung