Marktlage für Eier in Schleswig Holstein

21. Woche vom 22.05. - 28.05.2017  

Nach der Ermittlung der Marktlage für Eier in Schleswig - Holstein (13. Berichtswoche 2017) wurden beim Absatz von Erzeugerpackstelle an den Handel für Eier der Güteklasse A, lose, franko bei Abgabe bis 15 Karton a 360 Stück erzielt (EUR 100 Stück, netto)

Gewichtsklasse:

XL

 

L

 

M

 

S

Kleingruppenhaltung

-

 

-

 

-

 

-

 

Bodenhaltung

18,50

 

14,50

 

12,35

 

9,25

 

Freilandhaltung

19,55

 

17,15

 

14,40

 

10,20

 

Der Eiermarkt zeigt sich derzeit ausgeglichen und hat sich damit nach den Osterfeiertagen schneller gefangen als in den Vorjahren. So haben umfangreiche Althennenabschlachtungen zu einem kleineren Aufkommen geführt, die Nachfrage aus dem Konsum- wie auch aus dem Verarbeitungsbereich zeigt sich stetig. Diese stabile Markt- und Preislage dürfte sich in der weiteren Entwicklung fortsetzen.  

 

 


Landwirtschaft

Ansprechpartner

Bernd Irps

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-221
Fax 04331/9453-209
birps@lksh.de
Fachgebiete: Sachverständigenwesen, Markt

Karsten Hoeck

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-222
Fax 04331/9453-209
khoeck@lksh.de
Fachgebiete: Buchführung, Testbetriebsnetz, Kalkulationsdaten, Markt


Navigation

Arbeitnehmerberatung