Finanzierung und Förderung

Die Wachstumsschritte in der Landwirtschaft werden zunehmend größer. Die Fremdfinanzierung gewinnt damit an Bedeutung. Die Kapitaldienstbelastung der mittleren Futter- und Marktfruchtbaubetriebe lag in den letzten Jahren bei gut 35.000 €. Die Beratungspraxis zeigt, dass die Finanzierung des Unternehmens oft nicht an die betrieblichen Anforderungen angepasst ist.

Die Beratungskräfte der Landwirtschaftskammer unterstützen Sie bei der Planung der Finanzierung im Zusammenhang mit neuen Investitionsvorhaben aber auch bei der Optimierung eines bereits bestehenden Finanzmanagements. Die systematische Überprüfung der Unternehmensfinanzierung

  • bietet wichtige Ansatzpunkte für Kosteneinsparungen,
  • schafft mehr Überblick und Sicherheit und
  • bildet ein solides Fundament für erfolgreiche Geschäftsbeziehungen.

Investitionsvorhaben können in Einzelfällen durch Zinsverbilligungen und/oder staatliche Zuschüsse gefördert werden. Informationen über die aktuellen Fördermöglichkeiten, deren Konditionen und Voraussetzungen erhalten Sie unter dem Hinweis Förderungen.

Des Weiteren werden alle zwei Wochen die Zinskonditionen für Geldanlagen und Kredite im Zinsspiegel aktualisiert.


Landwirtschaft


Navigation

Arbeitnehmerberatung