Themen

Informationen zu Arbeitsverträgen, Musterarbeitsverträgen und geringfügiger Beschäftigung.

mehr

Die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein gibt jährlich eine Zusammenstellung ihrer Seminarangebote für folgende Bereiche heraus.

mehr

Die Zinsspannen am Kapitalmarkt nehmen zu. Das Zins-Barometer bietet lediglich erste Anhaltspunkte zur aktuellen Kapitalmarktsituation (ohne Gewähr).

mehr

Die Wachstumsschritte in der Landwirtschaft werden zunehmend größer. Die Fremdfinanzierung gewinnt damit an Bedeutung.

mehr

Betriebswirtschaft & Beratung

Das einzelbetriebliche Beratungsangebot unseres Hauses ist vielfältig und jeweils auf den individuellen Nutzen des Einzelnen bzw. der Unternehmerfamilie ausgerichtet. Es reicht von Leistungen für nachhaltig bestehende und weiter wachsende Betriebe (Unternehmensberatung) über die Beratung im Zusammenhang mit Einkommensalternativen (Einkommenskombinationen) bis hin zum Erstellen von Konzepten zur Einkommens- und Vermögenssicherung für Betriebe in schwierigen Situationen (sozio-ökonomische Beratung). Die Beraterinnen und Berater haben ihren Dienstsitz in den über Schleswig-Holstein verteilten Büros der Landwirtschaftskammer und sind somit schnell vor Ort erreichbar. Die betriebswirtschaftliche Beratung wird hauptsächlich von Unternehmen aus der Landwirtschaft, dem Gartenbau und von landwirtschaftlichen Lohnunternehmen nachgefragt.

Als weitere Beratungsleistung wird eine spezielle Versicherungs- und Vorsorgeberatung angeboten, um einen optimierten Versicherungsschutz für die Unternehmerfamilie herbeizuführen. Für Fragen rund um das Arbeitsverhältnis, die Qualifizierung von Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen und deren Förderung steht die Arbeitnehmerberatung zur Verfügung

Unternehmensberatung

Unser Beratungsangebot im Bereich Unternehmensführung soll die Position ihres Unternehmens stärken und ausbauen.
mehr

Unternehmensberatung

Diese Beratung richtet sich an Familien, die sich in schwierigen betrieblichen oder finanziellen Situationen befinden.
mehr

Arbeitnehmerberatung/-beschäftigung

Informationen rund um Arbeitsverhältnisse und Arbeitnehmerfragen

mehr

Mediation

Die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein bietet Mediation als Verfahren zur Konfliktlösung an.
mehr

Markt

Die Marktberichterstattung der Landwirtschaftskammer umfasst das gesamte Spektrum der .....
mehr

Einkommensalternativen

Weiterbildungs- und Beratungsangebote für Arbeitgeber, -nehmer, Beratungs- und Lehrkräfte sowie Interessierte.
mehr

Vorsorge & Versicherung

In den landwirtschaftlichen Betrieben fallen beträchtliche Versicherungsausgaben an.

mehr

Fachartikel-Übersicht

05. November 2016 | Von: Henry Bremer, Landwirtschaftskammer
Beratung rund um das Geld: Wann lohnt sich eine Antragsstellung? Hilfe vom Staat bei geringem Einkommen

Die Beantragung staatlicher Leistungen kann bei angespannter Liquiditätslage dazu beitragen, den Lebensunterhalt von Familien zu sichern. Die Antragsverfahren sind leider oft aufwendig und die Einkommensgrenzen für die Gewährung...

22. Oktober 2016 | Von: Ines Marquardt, Landwirtschaftlicher Buchführungsverband
Beratung rund um das Geld: Einigung zur Erbschaftssteuer; Was bringt das neue Gesetz für die Landwirtschaft?

Mit Urteil vom 17. Dezember 2014 hatte das Bundesverfassungsgericht dem Gesetzgeber die Aufgabe gestellt, die Verschonungsregelungen für Betriebsvermögen in verfassungsgerechter Form neu zu gestalten. Die hierfür vorgesehene...

15. Oktober 2016 | Von: Anne Benett-Sturies, BNUR
Fachtagung „Hat der bäuerliche Familienbetrieb Zukunft ?“: Große Resonanz, gute Vorträge und studentischer Optimismus

Die Frage nach der Zukunft der bäuerlichen Familienbetriebe bewegt Landwirte, Politik und Gesellschaft gleichermaßen. Das zeigte die mit über 360 Teilnehmenden sehr große Resonanz auf eine Fachtagung des Bildungszentrums für...

15. Oktober 2016 | Von: Anna-Lena Niehoff, Franz-Josef Schoo, Landwirtschaftskammer Niedersachsen
Änderungen beim Greening ab 2017: Verstöße werden erheblich teurer

Die jährlichen Neuerungen rund um die in 2015 eingeführte GAP-Agrarreform reißen nicht ab. So wird es auch im Jahr 2017 weitere Änderungen geben, und zwar im Bereich der Kürzungs- und Sanktionsregelungen beim Greening. Die...

15. Oktober 2016 | Von: Gerhild Liehmann-Kress, Landwirtschaftskammer
Direktvermarktung als Einkommensalternative?: Zweites Standbein in Zeiten niedriger Preise

Wenn die Erzeugerpreise so niedrig liegen wie zur Zeit, denken verständlicherweise immer mehr Landwirte daran, die von ihnen erzeugten Produkte - die Milch, das Fleisch, Eier, Kartoffeln und Gemüse - ohne Umwege direkt an den...


Landwirtschaft


Navigation