Sonne

Energie - Bau - Landtechnik

Immer mehr stromerzeugende Solaranlagen werden von landwirtschaftlichen Betrieben auf ihren Dächern installiert. Die Vergütungssätze des EEG werden für Neuanlagen jährlich deutlich reduziert, gleichzeitig sinken aber auch die Investitionskosten neuer Anlagen durch günstigere Modulpreise.

Die Landwirtschaftskammer bietet eine fachkundige technische und betriebswirtschaftliche Beratung in diesem Bereich und führt auch selbst umfangreiche Leistungsvergleiche in Rendsburg und Futterkamp durch.

 

 

Sonnenenergie effizient nutzen

Ertragsvergleich von Solarstromanlagen in Schleswig-Holstein

Die folgenden Dateien im PDF-Format sollen bei der Überwachung Ihrer PV-Anlage helfen. Sie enthalten spezifische Stromerträge einzelner Monate und Jahre seit 2005. Die Zahlen stammen aus der Datenbank pv-ertraege.de des Solarenergie-Fördervereins Deutschland e.V. (sfv.de). Jede pdf-Datei enthält die Zahlen einer der vier Postleitzahlen-Regionen (PLZ-Region) Schleswig-Holsteins.

Wie vergleichen wir?

  • Sie benötigen den Stromertrag Ihrer PV-Anlage. Sie bekommen ihn durch Zählerablesung oder durch
    die installierte Fernüberwachung.
  • Ermitteln Sie den spezifischen Monatsertrag Ihrer PV-Anlage in dem Sie die im Monat erzeugten
    Kilowattstunden (kWh) durch die Installierte Modul-Nennleistung (kWp) teilen.
  • Öffnen Sie die PDF-Datei Ihrer PLZ-Region.
  • Vergleichen Sie den spezifischen Monatswert der eigenen PV-Anlage mit dem Wert der PLZ-Region.
  •  Liegt der Wert der eigenen PV-Anlage unter dem Wert der PLZ-Region, betreiben Sie Ursachenforschung.

Brauchen Sie Hilfe? Dann lassen Sie sich von der Landwirtschaftskammer beraten und rufen Sie an unter
Tel.: 0 43 31-94 53-228 an.

Die aktuellen Vergleichwerte finden Sie hier:

PV-Erträge - Postleitzahlenbereich 20-22xxx

PV-Erträge - Postleitzahlenbereich 23xxx

PV-Erträge - Postleitzahlenbereich 24xxx

PV-Erträge - Postleitzahlenbereich 25xxx

 

 

 

 

 

 


Landwirtschaft

Ansprechpartner

Dirk Wietzke

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-228
Fax 04331/9453-229
dwietzke@lksh.de
Fachgebiete: Stromtarife, Wärmekonzepte, Energieeffizienzberatung, Heizen mit Holz, Solarstrom, Biogasanlagen


Navigation

Energie - Bau - Landtechnik