Bauen, Energie, Landtechnik

Energie, Bau, Landtechnik

An landwirtschaftliche Betriebsgebäude und bauliche Anlagen werden vielfältige Anforderungen gestellt. Neben zweckmäßiger Funktion und optimierter Arbeitswirtschaft sind umwelt- und tierschutzrechtliche Aspekte zu berücksichtigen.

Strom, Wärme und Kraftstoffe sind für landwirtschaftliche Unternehmen wichtige Produktionsmittel. Die zunehmende Nutzung erneuerbarer Energien findet zu einem erheblichen Teil auf Ländereien und Dächern landwirtschaftlicher Betriebe statt. Hier bietet sich für immer mehr Betriebe ein zusätzliches Standbein.

Der Energieeinsatz findet auch in der Landtechnik zunehmende Bedeutung  und kann durch moderne Verfahren bei steigender Effizienz reduziert werden .

Landwirtschaftliches Bauwesen

Landwirtschaftliches Bauen in seiner thematischen Vielfalt bedarf sehr individueller Beratungen.

mehr

Energie, Bau- und Landtechnik

Die Energie der Sonne kann direkt als Licht, als Wind oder als Bioenergie genutzt werden.

mehr

Landtechnik

Die Landtechnik ist das zentrale Bindeglied zwischen allen Pflanzenbaudisziplinen.

mehr

Fachartikel-Übersicht

22. April 2017 | Von: Doris Schulte-Südhoff, Dirk Wietzke, Landwirtschaftskammer
18. Fachtagung Biogas in Schleswig-Holstein; Zukunftscheck und Flexibilität

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2017 (EEG 2017) bietet weiterhin keine Anreize für neue Biogasanlagen. Bestandsanlagen können jedoch in die geförderte Flexibilisierung gehen und neuerdings nach der EEG-Laufzeit über die Teilnahme...

25. Februar 2017 | Von: Dr. Elke Grimme, Landwirtschaftskammer
Silomais zur Energiegewinnung: Zählt nur der Ertrag für die Biogasanlage?

Schleswig-Holstein hat mit seinen leichten sandigen Böden der Vorgeest und der hohen Geest Naturräume, in denen Silomais eine der wirtschaftlichsten Nutzpflanzen der hier angebauten landwirtschaftlichen Fruchtarten ist.

20. Februar 2016 | Von: Walter Eggersglüß, Landwirtschaftskammer
Windjahr 2015 in Schleswig-Holstein: Langjährige Mittelwerte fast erreicht

Wer auf die Windenergie setzt, macht sich eine umweltfreundliche, aber auch unstetige Energieform zum Partner.

23. Januar 2016 | Von: Walter Eggersglüß, Landwirtschaftskammer
Zukunft Windenergieplanung in Schleswig-Holstein: Albig informierte über weiteren Ausbau

Die Windenergieplanung in Schleswig-Holstein wird derzeit neu ausgerichtet. Als Konsequenz aus dem Urteil des Oberverwaltungsgerichts Schleswig, bei dem die bisherigen Verfahren zur Ausweisung von Windeignungsgebieten für...


Landwirtschaft


Navigation

Energie, Bau, Landtechnik