Haus- und Kleingarten

Gartenbau - Pflanzenschutz

Haus- und Kleingärten haben vielfältige soziale und ökologische Funktionen. Sie dienen der Entspannung und Freizeitgestaltung, bieten Rückzugsgebiete für die Tier- und Pflanzenwelt und lockern Siedlungsstrukturen auf. Aber auch in Klein- und Hausgärten sind die Pflanzen nicht sicher vor Krankheiten und Schädlingen. Dem vorbeugenden Pflanzenschutz sowie biologischen, biotechnischen und mechanischen Pflanzenschutzmaßnahmen kommen im Haus- und Kleingarten besondere Bedeutung zu. Im Sinne des integrierten Pflanzenschutzes ist der Einsatz chemischer Pflanzenschutzmittel auf das notwendige Maß zu begrenzen und sollte im Haus- und Kleingarten nur in Ausnahmefällen erfolgen. Dabei ist zu beachten, dass Pflanzenschutzmittel, die im Haus- und Kleingarten eingesetzt werden können, speziell für diesen Bereich zugelassen werden. Auf der Verpackung ist dann vermerkt: „Anwendung im Haus- und Kleingartenbereich zulässig“.
Informationen zu Krankheiten und Schädlingen sowie zum Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten erhalten Sie unten unter den einzelnen Rubriken.

Gartenbau - Pflanzenschutz

Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten

Eine Broschüre der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein

Informationen zum Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten sind ab sofort bei der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein zu bekommen. Die Broschüre entstand in Zusammenarbeit der Pflanzenschutzdienste aus Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein und enthält u. a. Informationen zum Integrierten Pflanzenschutz, zu rechtlichen Bestimmungen im Pflanzenschutz, zu abiotischen und allgemein auftretenden Schadensursachen, wichtigen Unkräutern sowie Schadensursachen bei Gemüse, Obst, Zierpflanzen und Rasen. Der interessierte Haus- und Kleingärtner erhält damit aktuelle Informationen rund um das Thema Pflanzenschutz.

Die Broschüre kann gegen eine Schutzgebühr von 5,00 Euro per digitalem Bestellformular oder diesem Bestellformular bestellt werden. Ebenfalls gegen eine Gebühr von 5,00 Euro kann die Broschüre an den Standorten Ellerhoop, Rendsburg, Lübeck und Heide direkt abgeholt werden.

Fachartikel

14. November 2015 | Von: Susanne Höhnl, Landwirtschaftskammer
Pflanzenschutz im Garten: Hilfe für die Helfer

Der Herbst ist die beste Zeit, an unsere fleißigen Helfer im Garten zu denken und Überwinterungshilfen sowie Nisthilfen zu planen.

11. Juli 2015 | Von: Susanne Höhnl, Landwirtschaftskammer
Pflanzenschutz im Garten: Narren- oder Taschenkrankheit

Zurzeit fallen an den Schlehen (Prunus spinosa) am Wegesrand häufig merkwürdig verformte Früchte auf. Manchmal sind ganze Knickabschnitte betroffen.

11. Juli 2015 | Von: Susanne Höhnl, Landwirtschaftskammer
Monilia laxa nicht mit Feuerbrand verwechseln: Vertrocknete Triebe am Apfelbaum

Die Monilia-Spitzendürre wird durch den Pilz Monilia laxa verursacht und tritt in diesem Jahr neben Süß- und Sauerkirschen verstärkt an Apfelbäumen auf. Begünstigt durch feucht-kühle Witterung, erfolgt die Infektion über die...

13. Juni 2015 | Von: Georg Henkel, Landwirtschaftskammer
Nichtparasitäre Schäden an Pflanzen, Teil 1: Kein Pilz, kein Tier und trotzdem krank?

Wenn Pflanzen schlecht aussehen kann das viele Gründe haben. Bis zu vierzig Prozent aller Symptome im Haus-und Kleingartenbereich sind nicht auf pilzliche oder tierische Erreger, sondern auf nichtparasitäre Schadursachen...

28. März 2015 | Von: Susanne Höhnl, Landwirtschaftskammer
Pflanzenschutz im Garten: Jetzt kommen die Schnecken aus ihren Verstecken

Wie in jedem Jahr beginnt mit der Garten- auch die Schneckensaison. Den größten Schaden in Gemüse- und Zierpflanzenbeeten richten dabei Arten aus der Familie der Wegschnecken (Arionidae), Gattung Arion an.


Gartenbau

Ansprechpartner

Claudia Willmer

Thiensen 22
25373 Ellerhoop
Tel. 04120-7068-208
Fax 04120-7068-212
cwillmer@lksh.de
Fachgebiete: Pflanzenschutz im Obstbau, Öffentlichen Grün und Haus- und Kleingarten

Elke Mester

Thiensen 22
25373 Ellerhoop
Tel. 04120-7068-214
Fax 04120-7068-212
emester@lksh.de
Fachgebiete: Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten, Schaderregerbestimmung

Martina Adamo

Meesenring 9
23566 Lübeck
Tel. 0451-317020-20
Fax 0451-317020-29
madamo@lksh.de
Fachgebiete: Regionale Pflanzengesundheit in den Kreisen HL, RZ, OD, OH

Susanne Höhnl

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-373
Fax 04331/9453-389
shoehnl@lksh.de
Fachgebiete: Fachgebiete: Pflanzenschutz im Haus- u. Kleingarten, Schaderregerbestimmung


Navigation

Gartenbau