Planung Pufferspeicher

Gartenbau - Beratung und Betriebswirtschaft

Ein Pufferspeicher arbeitet am effektivsten bei ausgeprägtem Tag- / Nacht-Rhythmus des Ladens und Entladens. Wird der Pufferspeicher optimal auf diese Betriebsweise ausgelegt, kann die höchste Wirtschaftlichkeit erreicht werden. Ein überdimensionierter Pufferspeicher führt nur zu relativ geringen zusätzlichen Einsparungen, die die höheren Investitionskosten nicht rechtfertigen. Die optimale Pufferspeichergröße sollte grundsätzlich durch Auslegungs- und Wirtschaftlichkeitsberechnungen betriebsindividuell ermittelt werden. Für derartige Berechnungen wurde an der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein die Software HortiWE entwickelt.

Ansprechpartner: Thomas Daniel
Kontaktdaten und weitergehende Informationen zu diesem Thema erhalten Sie in der Leiste links unten.


Gartenbau

Ansprechpartner

Thomas Daniel

Thiensen 16
25373 Ellerhoop
Tel. 04120/7068-136
Fax 04120/7068-101
tdaniel@lksh.de
Fachgebiete: Technik im Gartenbau

Service & Downloads

"Pufferspeicher im Gartenbau" - Vortrag KTBL-Arbeitskreis "Berater und Wissenschaftler für Technik im Gartenbau", 20.09.2011, Bad Laer
"Wann lohnt ein Pufferspeicher?!" Taspo 20/2011
"Software-Beschreibung HortiWE"


Navigation

Gartenbau