Fachartikel-Übersicht

05. November 2016 | Von: Eva Klaußner-Zierbarth, Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt u. Verbrauchersch
Jagdrecht und Naturschutzrecht gehören zusammen; gegensätze und Gemeinsamkeiten ausgelotet

Ein kürzlich vom Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume (BNUR) in Flintbek zum Thema Jagdrecht und Naturschutzrecht durchgeführtes Seminar befasste sich mit den beiden Rechtskreisen Jagdrecht und Naturschutzrecht....

05. November 2016 | Von: Johann Böhling, freier Autor
Natura 2000 im Wald - Chance oder Risiko? Schutz der Wälder nicht vor, sondern mit dem Menschen

Das europäische Schutzgebietsnetz NATURA 2000, basierend auf der FFH- und der EU – Vogelschutzrichtlinie, wurde in den Mitgliedsstaaten der EU errichtet, um alle Lebensraumtypen und bedrohten Arten angemessen zu schützen und...

05. November 2016 | Von: Jürgen Eckardt, freier Autor
Aktuelle Revierarbeiten; Aufgaben des Jägers im November

Ab 1. November dürfen Graugänse nicht nur auf Schadflächen, sondern überall im Jagdrevier bejagt werden, wobei das Augenmerk besonders auf die Schlafgewässer zu richten ist. Ruhige, mit Schilf umsäumte Uferzonen sind besonders...

30. Juli 2016 | Von: Isa-Maria Kuhn, Landwirtschaftskammer
Fachausschuss aktuell: Forst tagte in Bad Segeberg: „Wir brauchen Nadelholz“

In den diversen Fachausschüssen diskutieren das Ehrenamt und das Hauptamt über aktuelle Fragestellungen zu den jeweiligen Betriebszweigen. So gelangen Ideen, Probleme und das Stimmungsbild in den Betrieben in die zuständigen...

30. Juli 2016 | Von: Isa-Maria Kuhn, Landwirtschaftskammer
Paarungszeit beim Rehwild: Vom Feld auf die Straße Gefahr für Wildunfälle steigt jetzt massiv an

Wenn das weibliche Reh, die Ricke, für das Männchen herrlich duftet und verlockend fiept, dann wird der Bock brünftig. Der Hochsommer ist die Paarungszeit für Rehe - auch Blattzeit genannt.

Treffer 46 bis 50 von 50
<< Erste < Vorherige 16-20 21-25 26-30 31-35 36-40 41-45 46-50 Nächste > Letzte >>

Forst


Navigation